Monday, 23 November 2020

Germany accused Turkey of preventing full search of cargo ship


English:

In the Mediterranean, Ankara has blocked a German military ship from inspecting a Turkish-flagged cargo vessel on its way to Libya. See what these latest tensions are about.

German-Turkish relations have their beginnings in the times of the Ottoman Empire and have culminated in the development of strong bonds with many facets that include economic, military, cultural and social relations. With Turkey as a candidate for the European Union, of which Germany is the 2nd biggest member, and the existence of a huge Turkish diaspora in Germany, these relations have become more and more intertwined over the decades.

Germany is a country in Central and Western Europe. Covering an area of 357,022 square kilometres (137,847 sq mi), it lies between the Baltic and North seas to the north, and the Alps to the south. It borders Denmark to the north, Poland and the Czech Republic to the east, Austria and Switzerland to the south, and France, Luxembourg, Belgium and the Netherlands to the west.

Turkey is a transcontinental country located mainly on the Anatolian Peninsula in Western Asia, with a smaller portion on the Balkan Peninsula in Southeastern Europe. Turkey is bordered on its northwest by Greece and Bulgaria; north by the Black Sea; northeast by Georgia; east by Armenia, Azerbaijan, and Iran; southeast by Iraq; south by Syria and the Mediterranean Sea; and west by the Aegean Sea. Approximately 70 to 80 percent of the country's citizens identify as Turkish, while Kurds are the largest minority, at between 15 to 20 percent of the population. Istanbul, which straddles Europe and Asia, is the country's largest city, while Ankara is the capital.

A cargo ship or freighter is a merchant ship that carries cargo, goods, and materials from one port to another. Thousands of cargo carriers ply the world's big seas and oceans each year, handling the bulk of international trade. Cargo ships are usually specially designed for the task, often being equipped with cranes and other mechanisms to load and unload, and come in all sizes. Today, they are almost always built by welded steel, and with some exceptions generally have a life expectancy of 25 to 30 years before being scrapped.

You could track cargo ships. If you know the IMO number or the name of the vessel that is carrying your cargo, you can enter this with an AIS maritime tracking intelligence provider, like MarineTraffic, to track the vessel's progress at sea.

Traveling on a cargo ship is possible. It isn't considered a luxury cruise. The cost is roughly $100 USD daily. What is the best ship tracking app out there? You could have the ships of the world in your pocket. FleetMon Mobile seems to be the premier vessel tracking App for the iPhone, iPad and all Android devices. You could enjoy real-time live AIS positions with great coverage at your fingertips.

Deutsche Sprache:

Im Mittelmeer hat Ankara ein deutsches Militärschiff daran gehindert, ein Frachtschiff unter türkischer Flagge auf seinem Weg nach Libyen zu inspizieren. Sehen Sie, worum es bei diesen jüngsten Spannungen geht.

Die deutsch-türkischen Beziehungen haben ihre Anfänge in der Zeit des Osmanischen Reiches und gipfelten in der Entwicklung starker Bindungen mit vielen Facetten, einschließlich wirtschaftlicher, militärischer, kultureller und sozialer Beziehungen. Mit der Türkei als Kandidat für die Europäische Union, von der Deutschland das zweitgrößte Mitglied ist, und der Existenz einer riesigen türkischen Diaspora in Deutschland sind diese Beziehungen im Laufe der Jahrzehnte immer mehr miteinander verflochten.

Deutschland ist ein Land in Mittel- und Westeuropa. Auf einer Fläche von 357.022 Quadratkilometern liegt es zwischen der Ostsee und der Nordsee im Norden und den Alpen im Süden. Es grenzt im Norden an Dänemark, im Osten an Polen und die Tschechische Republik, im Süden an Österreich und die Schweiz sowie im Westen an Frankreich, Luxemburg, Belgien und die Niederlande.

Die Türkei ist ein transkontinentales Land, das hauptsächlich auf der anatolischen Halbinsel in Westasien liegt, während ein kleinerer Teil auf der Balkanhalbinsel in Südosteuropa liegt. Die Türkei grenzt im Nordwesten an Griechenland und Bulgarien. nördlich am Schwarzen Meer; nordöstlich von Georgia; östlich von Armenien, Aserbaidschan und Iran; südöstlich vom Irak; südlich von Syrien und dem Mittelmeer; und westlich an der Ägäis. Ungefähr 70 bis 80 Prozent der Bürger des Landes identifizieren sich als Türken, während Kurden mit 15 bis 20 Prozent der Bevölkerung die größte Minderheit darstellen. Istanbul, das sich über Europa und Asien erstreckt, ist die größte Stadt des Landes, während Ankara die Hauptstadt ist.

Ein Frachtschiff oder Frachter ist ein Handelsschiff, das Fracht, Waren und Materialien von einem Hafen zum anderen befördert. Tausende Frachtführer befördern jedes Jahr die großen Meere und Ozeane der Welt und wickeln den Großteil des internationalen Handels ab. Frachtschiffe sind in der Regel speziell für diese Aufgabe konzipiert, häufig mit Kränen und anderen Mechanismen zum Be- und Entladen ausgestattet und in allen Größen erhältlich. Heutzutage werden sie fast immer aus geschweißtem Stahl hergestellt und haben mit einigen Ausnahmen im Allgemeinen eine Lebenserwartung von 25 bis 30 Jahren, bevor sie verschrottet werden.

Sie könnten Frachtschiffe verfolgen. Wenn Sie die IMO-Nummer oder den Namen des Schiffes kennen, das Ihre Fracht befördert, können Sie dies mit einem AIS-Anbieter für maritime Tracking-Informationen wie MarineTraffic eingeben, um den Fortschritt des Schiffes auf See zu verfolgen.

Reisen auf einem Frachtschiff sind möglich. Es wird nicht als Luxuskreuzfahrt angesehen. Die Kosten betragen ungefähr 100 USD täglich. Was ist die beste Schiffsverfolgungs-App da draußen? Sie könnten die Schiffe der Welt in Ihrer Tasche haben. FleetMon Mobile scheint die führende Schiffsverfolgungs-App für das iPhone, iPad und alle Android-Geräte zu sein. Sie können Live-AIS-Positionen in Echtzeit mit hervorragender Abdeckung genießen.

No comments:

Post a comment